Mit Amazon Produktnischenseiten Geld verdienen (Beispiel: Dampfreiniger)

Wer im Internet Geld verdienen will, der kann dies ganz einfach mit affiliate Marketing tun. Hierbei geht es grundsätzlich darum Produkte auf der eigenen Seite zu bewerben und bei einem Klick und dem darauf folgenden Kauf eine Provision zu verdienen. Amazon ist wohl mit das größte Partnerprogramm. Hierbei werden Provisionen zwischen 1-10 % bezahlt.

Welche Produktnische sollte man wählen?

Staubsauger Gerät

Produkte wie der Staubsauger bieten hohe Provisionen mit hohen Suchanfragen

Grundsätzlich gibt es viele Bereiche in die man gehen kann. Man sollte immer darauf schauen welche Seiten bei Google für die jeweilige Nische ranken und wie viel Provision es für die jeweiligen Produkte gibt, um entsprechend viel zu verdienen. Man muss dabei bedenken, dass ein höheres Suchvolumen das ganze natürlich wieder ausgleicht.

Reinigungsnische als Beispiel

Eine sehr beliebte Nische stellt die Reinigungsnische dar. Hier gibt es oftmals 5 % Provision und hochpreisige Produkte. Darunter fallen z.B. Hochdruckreiniger, Dampfreiniger, Staubsauger, Staubsauger-Roboter, Waschmaschinen etc.

Vor allem ist die Dampfreiniger Nische (Diese Dampfreiniger Test Seite ist das beste Beispiel) sehr interessant, da diese ein Suchvolumen von 30.000 besitzt. Hier können sehr hochpreisige Produkte bis 300 Euro verkauft werden, die jeweils 5 % Provision bringen. Als Beispiel können folgende Unterseiten dazu aufgebaut werden.

  • Kärcher Dampfreiniger
  • Sichler Dampfreiniger
  • Dampfreiniger für das Laminat
  • Dampfreiniger für Matratzen
  • Akku Dampfreiniger
  • Kärcher Dampfreiniger SC 3

Hierbei wird klar ersichtlich, dass so ein Projekt viel Recherche bedarf und auch dazu passende Produkte herausgesucht werden müssen. Damit sich das Ganze auch wirklich lohnt sollte man sich immer die Amazon Bestseller Liste anschauen. Diese beinhaltet vor allem diejenigen Produkte, die sich in den entsprechenden Kategorien am besten verkaufen.

Dies gilt bei der Zusammenarbeit mit Amazon zu beachten!

Partnerprogramm

Wer im Amazon Partnerprogramm ist, der muss regeln folgen

Wer mit dem Amazon Partnerprogramm zusammen arbeitet, dem sollte klar sein, dass einige wichtige Regeln zu beachten sind. Vor allem sollte einem klar sein, das bloßes Verlinken auf Produkte, ohne dabei Mehrwerte zu schaffen langfristig dazu führt, dass man aus dem Partnerprogramm fliegt. Auch die Verwendung von Popups, die direkt zu Amazon führen sind nicht gestattet.

Außerdem sollten alle Links, die auf Amazon führen auch als diese markiert werden z.B. durch ein *

Wer selber keine eignen Bilder macht, der kann auch auf die Amazon Bilder zurückgreifen. Diese sollten allerdings nicht auf dem eigenen Server gespeichert werden, da diese bei Entfernung von Amazon  nicht mehr durch Amazon gestattet sind und zur einer Mahnung ausgehend des Besitzers führen können.

Aufbau der Produktnischenseiten am Beispiel des Keywords Dampfreiniger

Damit eine Nischenseite auch wirklich gelingt, kommt es vor allem auf die Inhalte an, die geboten werden. Im Falle der Dampfreiniger Nische sollte erst einmal eine sogenannte Keyoword Map erstellt werden. Diese sollte am besten in Form einer Mindmap erstellt werden. Für die Dampfreiniger Nische können dabei folgende Kategorien fokussiert werden.

  • Hersteller Seiten (z.B. Kärcher, Dirt Devil, Clatronic…)
  • Produktseiten (z.B. Kärcher SC 1, SC2 oder der Vileda Steam Dampfreiniger)
  • Blog Seiten (z.B. Reinigungsmittel für Dampfreiniger)
  • Hauptseite (Dampfreiniger)
  • Anwendungsbereiche (Laminat, Fliesen etc. )
Mindmap

Eine Mind Map schafft Übersicht und Struktur

Sollte die gesamte KW Map erstellt worden sein, so geht es an das Schreiben der Texte. Zu Anfang ist das eigene Schreiben der Texte zu empfehlen, da man erst einmal ein Gefühl für den Aufbau eines Textes bekommen sollte, um im Nachhinein genau zu wissen, was ein Texter für einen genau schreiben soll.

Bei der Recherche ist es wichtig alle Informationsquellen zu verwenden, um einen guten Text zu verfassen. Dabei sollte immer das wichtigste an den Anfang gestellt werden, da die Leseart im Internet stark von der gelernten Art in der Schule zu unterscheiden ist.

Gelernt haben wir, dass ein Text immer aus Einleitung, Hauptteil und Schluss besteht. Genau dies ist nun umzukehren. Werden alle diese Dinge befolgt muss nur noch alles in die Seite eingefügt werden und das Design der Seite bestimmt werden.

Fazit

Amazon Nischenseiten sind sehr gut geeignet um Geld zu verdienen. Wer eine Keyword Map erstellt, alles gut organisiert und sich die Konkurrenz anschaut, hat schon mal einen guten Start und damit eine hohe Wahrscheinlichkeit mit Nischenseiten Geld zu verdienen.