Die Zukunft von Nischenseiten

Nischenseiten haben 2016 einen richtigen Boom erlebt. Viele Online Marketer haben Nischenseite als die Wundermethode des Gelde Verdienens beschrieben. Passiv Einkommen generieren und das alles noch anonym. Das jedoch viel Know How für eine professionelle Nischenseite vorhanden sein muss, wurde und wird einfach fachmännisch untern Teppich gekehrt.

Wenn wir als Beispiel eine Seite nehmen welche Hochdruckreiniger Verkauft, dann muss der Nischenersteller zwangsläufig sich mit Hochdruckreinigern auskennen. Er muss die verschiedenen Hochdruckreiniger Arten kennen und zudem mit den technischen Feinheiten der Geräte auskennen.

So muss er wissen, wie viel Bar denn für einen Hochdruckreiniger gut oder schlecht ist. Weiterhin muss er wissen was die Besucher wirklich wollen. Wollen die Besucher eher Produkte sehen oder vielleicht doch etwas anders?

Das Märchen vom Texte outsourcen

Wenn wir ehrlich sind, Nischenseiten verdienen selbst wenn Sie funktionieren im Monat nicht besonders viel Geld. Es ist zum Beispiel normal, dass ein halbes Jahr Arbeit in eine Seite investiert wird und diese danach nur 250,00€ im Monat verdient. In diesem Falle wurden die Texte selber geschrieben, deshalb der lange Zeitraum.

Die investierte Zeit kann jedoch um ein Bruchteil verkürzt werden, wenn die Texte in Auftrag geben werden. Dann werden anstatt 6 Monate nur 2,5 Monate benötigt. Denn die Aufträge für die Texte müssen auch erstellt werden, welches oftmals viel Zeit beansprucht.

Das kostet dann jedoch schnell 4000,00€ und dabei ist nicht mal garantiert das die Texte gut sind. Denn oft wird von den Autoren einfach nur drum herum geschrieben um die Wörter zu strecken. Wenn man sich dann selber nicht gut auskennt, würde man den Text dann sogar als passabel ansehen, obwohl dieser dem Nutzer keinerlei Mehrwert bringt.

Langfristig werden Nischenseiten wohl niemals funktionieren

Wenn eine Seite erstmal fertig ist und wir viel von unserer kostbaren Zeit investiert haben, ist es nicht einmal garantiert, dass Sie dann überhaupt funktioniert. Oftmals können diese auch einfach in der Tiefe des Internets verschwinden, ohne dass diese jemals einen Besucher zu Gesicht bekommen.

Aber selbst wenn Sie funktionieren, werden Sie langfristig an Sichtbarkeit verlieren. Denn es kommen immer neue Seiten nach die versuchen deinen Platz in den Rankings einzunehmen. Zudem ist der Algorithmus so programmiert, das er prinzipiell neuere Seiten bevorzugt.

Es ist jedoch nicht alles so düster

Die oberen Punkte treffen auf die üblichen Nischenseiten zu. Wo die Texte einfach nur geschrieben werden um Geld zu verdienen und dem Webmaster eigentlich vollkommen egal ist, was denn dort geschrieben wird.

Wenn die Texte jedoch ausführlich geschrieben wurden und alle Informationen abgedeckt wurden, wird der Text auch langfristig seine Relevanz behalten. Wenn Sie also zum Beispiel beim Thema Hochdruckreiniger, die Eigenschaften leicht zu verstehen und ausführlich beschreiben, werden sich Besucher gerne diesen Text durchlesen.

Das Bedeutet Sie erklären warum ein Hochdruckreiniger denn 110 bar besitzen sollte und welche Literleistung zum Beispiel dazu passen würde. Weiterhin wäre eine Empfehlung für die verschiedenen Anwendungsgebiete ganz angebracht.

Erfahrung spielt eine große Rolle

Wenn Sie also erfolgreich mit Nischenseiten durchstarten möchten, müssen Sie ihre Texte selber schreiben und die Offpage Optimierung selber vornehmen. Dieses Wissen, was Sie dafür benötigen müssen Sie sich jedoch meistens durch jahrelanges herumprobieren erlernen. Denn niemand zeigt Ihnen in einem Kurs wie Sie einen vernünftigen Text zu einem Thema schreiben. Zudem ist die Offpage Optimierung auch nicht in kurzer Zeit erledigt.

 

Quellen:

Webseiten erstellen